Schwarze Abendkleider





Kein anderes Kleidungsstück drückt den Unterschied zwischen Tag und Nacht besser aus als ein elegantes Abendkleid. Es bringt eine Frau dazu, den Alltag abzustreifen und in eine andere Haut zu schlüpfen. So verwandeln sich Karrierefrauen als auch Hausfrauen und Mütter wie von Zauberhand in verführerische Vamps oder Femmes fatales, bezaubernde Engel oder Königinnen der Nacht.

Noch immer oder immer wieder ist Schwarz die Farbe der Abendmode schlechthin. Und sie macht natürlich auch vor einem Abendkleid nicht halt, denn wie keine andere betont sie das Raffinierte, Spannende und Unergründliche in einer femininen Erscheinung  und weckt den jedem Manne innewohnenden Entdecker und Eroberungsinstinkt.

Dabei sind schwarze Abendkleider noch gar nicht mal so „alt“. Da das Tragen schwarzer Kleider bei Abendveranstaltungen früher nur trauernden Witwen vorbehalten war, entdeckten Modeschöpfer diese Farbe (die eigentlich gar keine ist, da sie nur dann vom Auge wahrgenommen wird, wenn ein Farbreiz fehlt) erst zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts für festliche Kreationen und begannen damit, die schönsten schwarzen Abendroben zu designen.

Ein schwarzes Abendkleid garantiert immer einen Magie umwobenen, psychologisch ausgeklügelten und raffiniert „verdunkelten“ Auftritt getreu der Tatsache, dass die Frau inmitten aller Lebewesen dieser Welt die einzige Beute ist, die ihrem Jäger auflauert.

Name:

E-Mail:

Homepage:



Sicherheitscode
  » 


Kopie an Absender



Beiträge zu allgemeinen Modethemen im Blog und im Fragen Forum



18.07.2012 Kleid vorne kurz hinten lang - Vokuhila-Kleid
Frage von Bea:Ich bin auf der Suche nach einem Kleid welches vorne kurz ist und hinten lang.Man nennt diese Kleider auch Vokuhila-Kleid. Vokuhila-Kleid
18.04.2012 Das Perfekte Make Up zum schwarzen Abendkleid
Frage von Gerda:Ich möchte mir ein dauerhaftes Make Up anbringen lassen. Aus diesem Grund, suche ich das perfekte Make Up zum schwarzen Abendkleid. Wisst ihr auf was ich dabei achten soll. Das Perfekte Make Up